CD
FORUM D PLUS 2015 –
Die ungestörte Reizung

68,- €

aus der Reihe „Bridgetraining mit Dr.Kaiser“

Betriebssystem

Lauffähig auf allen derzeit gängigen Windows-Versionen.

Bezugsform

- CD, Lieferung per Post mit Rechnung

- oder Download aus dem Internet mit folgendem Link:

http://www.q-plus.com/windows/forum-d-plus-2015.exe

Nach dem Herunterladen können Sie das Programm als Demo-Version (5 der 210 Hände) oder als Vollversion starten. Im letzteren Fall verlangt das Programm einen Produktschlüssel, den Sie bei Kauf des Programms erhalten werden. Sie können die Vollversion des Programms telefonisch oder per E-mail erwerben.

Das Thema

Das bereits existierende Programm FORUM D PLUS zum Training der ungestörten Reizung am Computer wurde komplett überarbeitet und an das neue FORUM D PLUS 2015 angepasst. Somit ist es bestens geeignet, den Inhalt des gleichnamigen Buches am Computer spielerisch zu trainieren. Dabei geht es aber im Computerprogramm nicht nur um das Training des Bietsystems sondern auch darum, im fortgeschrittenen Bietprozess die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Bei allen Reizungen begleitet Sie Ihr Bridgelehrer Dr.Kaiser. Wenn Sie wollen, können Sie seine lobenden oder kritischen Kommentare zu Ihren Ansagen nicht nur am Bildschirm lesen, sondern auch über den Lautsprecher Ihres Computers hören. Am Ende der Reizung liefert der Bridgelehrer Ihnen auf Wunsch eine Erklärung zur gesamten Bietsequenz.

Wenn Sie wollen, können Sie anschließend den Kontrakt auch abspielen. Erreichen Sie die maximal mögliche Stichzahl ohne Zurücknehmen einer bereits gespielten Karte, erhalten Sie ein Lob.

Ein Beispiel

Sie sind Süd und bekommen ein anständiges Blatt:

A B 8 7 2
K D 6 2
K Z 2
3

Erfreulicherweise hat auch Partner eine Eröffnung: 1. Die erste Antwort ist sicher automatisch: 1.
Das Rebid des Partners lautet 1SA. Sie bleiben dennoch auf Vollspielkurs - aber welches Vollspiel: Partner kann noch sowohl ein 3er-Pik als auch ein 4er-Coeur haben; wenn eines davon zutrifft, wollen Sie im Oberfarbfit spielen, wenn nicht, dann in 3SA. Wie finden Sie das heraus, wobei Sie auch acht geben müssen, forcierende Gebote abzugeben, damit Ihnen Ihr Partner nicht wegpasst?

Der Inhalt

Die Programm beinhaltet 13 Kapitel:

Eröffnungen 1 in Farbe [10]
Schlemmkonventionen (Splinter, RKCB) [15]
Nach 1SA-Rebid des Eröffners (Relais-Transfer) [20]
3. Farbe forcing [10]
Antworten der gepassten Hand (Drury) [10]
1SA und zusätzliche Transfergebote [25]
2SA und zusätzliche Transfergebote [15]
Schwache Zweier-Eröffnungen [25]
Starke Oberfarb- / UnterfarbEinfärber des Eröffners [15] + [15]
Starke Zweifärber des Eröffners [15]
Starke SA-Hände des Eröffners [15]
Starke Dreifärber des Eröffners [10]

Die Darstellung

Auf folgender Seite sehen Sie die Benutzeroberfläche des Biettrainings während der Reizung - zudem hören Sie die gesprochene Erklärung (wenn Sie eine Sound-Karte mit angeschlossenem Lautsprecher besitzen und Ihr Internetbrowser entsprechend konfiguriert ist).